Vereinsfahrt zum Hambacher Schloss

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums bietet der Historische Verein Gresaubach am Samstag, den 26.09.2020, eine Vereinsfahrt an.

Das Jubiläum hätten wir lieber im heimischen Kreise gefeiert, ist aber aufgrund der immer noch andauernden Pandemie, leider unmöglich.

Daher bietet der Historische Verein Gresaubach eine Tagesfahrt zum Hambacher Schloss an. Seit im Mai 1832 zum ersten Mal die schwarz-rot-goldene Fahne auf dem Kastanienberg bei Neustadt wehte, gilt das Hambacher Schloss als Wiege der deutschen Demokratie. Die nationale Gedenkstätte bei Neustadt an der Weinstraße wurde nach den Plänen des Architekten Max Dudler umgebaut. Dort werden wir eine Führung bekommen. Danach geht es weiter nach Speyer. Es besteht die Möglichkeit den Dom zu besichtigen, etwas Kulinarisches zu genießen oder einfach durch die kleine Innenstadt zu flanieren. Zum Schluss werden wir in einem heimischen Lokal einkehren, in dem wir den Abend ausklingen lassen.

Der Ausflug wird gegen 8 Uhr starten. Die Kosten belaufen sich auf c.a. 30€ für Mitglieder und 35€ für Nichtmitglieder. Die Unkosten können am Tag der Fahrt beglichen werden. Es stehen 40 Plätze zur Verfügung. Über zahlreiche Anmeldungen würden wir uns freuen! Bei Überschreitung der 40 Plätze haben unsere Vereinsmitglieder Vortritt. Der Anmeldeschluss ist am 19.09.2020.

Anmeldungen werden bei Clemens Biesel (Tel. Nr.: 0157 56373779) und Alexander Clodo (Tel. Nr.: 06887 87607) entgegengenommen.